Engagement und Begeisterung in der Festivalstadt

Adelaide / Tarntanya, die Hauptstadt des Bundesstaates Südaustralien, war die jüngste Station einer FIFA-Delegation, die alle Spielorte der FIFA Frauen-WM 2023 in Australien und Neuseeland besucht. Zum Auftakt ihrer Aktivitäten in Adelaide besuchten die FIFA-Vertreter einschließlich FIFA-Generalsekretärin Fatma Samoura das Hindmarsh Stadium, in dem fünf Spiele der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft stattfinden werden, nämlich vier Gruppenspiele und ein Achtelfinale. Im Stadion zeigten Rodney Harrex, CEO der Tourismuskommission von Südaustralien, und Hitaf Rasheed, Executive Director von Events South Australia der Delegation, wie die 53 Millionen australische Dollar teure Renovierung voranschreitet, zu der eine umfassende Überholung der Umkleidekabinen, eine Beschattung der Osttribüne, die vollständige Erneuerung des Spielfelds, die neue Arena-Beleuchtung und verbesserte Medien- und Unternehmenseinrichtungen gehören.

ADELAIDE, AUSTRALIA - MAY 03: Phil King, General Manager of Adelaide Entertainment Centre and Coopers Stadium talks to FIFA Secretary General Fatma Samoura and  Jane Fernandez, Chief Operating Officer, Womens’ World Cup Australia and NZ, Dave Beach, CEO FIFA Womens World Cup and Rodney Harrex, Chief Executive of South Australian Tourism Commission at Coopers Stadium as part of a FIFA Women's World Cup 2023 host city tour on May 3, 2022 in Adelaide, Australia. (Photo by Sarah Reed/FIFA via Getty Images)

Die Renovierung wird dem berühmten Stadion in Adelaide neues Leben einhauchen und den Fans bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft mit zusätzlichen Einrichtungen wie zwei neuen Videoleinwänden, der neuen Arena-Beleuchtung, verbesserten Sound- und LED-Systemen und Drehkreuzen ein noch besseres Spieltagserlebnis bieten. Anschließend besuchte die Delegation das Stadtzentrum von Adelaide, wo sie das Gelände für das FIFA Fan-Fest auf der treffend benannten Festival Plaza besichtigte. Das FIFA Fan-Fest bietet den Fans die Möglichkeit, die gesellige und unterhaltsame Atmosphäre des Turniers auch außerhalb der Stadien zu genießen, wobei die Spiele auf Großbildleinwänden gezeigt werden. Adelaide machte seinem Ruf als Festivalstadt alle Ehre. Die Mitglieder der FIFA-Delegation erlebten Adelaides Erfahrung mit großen Besucherzahlen bei "Tasting Australia", einem der größten Freiluftfestivals für Essen und Wein des Landes, das zehn Tage lang Tausende von Menschen in die südaustralische Hauptstadt bringt.

ADELAIDE, AUSTRALIA - MAY 03: FIFA Secretary General Fatma Samoura with Jane Fernandez, Chief Operating Officer, FIFA Women’s World Cup Australia and NZ, Dave Beeche, CEO FIFA Women's’ World Cup and Jenny Mann, General Manager, Acquisition and Development, Events South Australia  at Festival Centre Plaza  as part of a FIFA Women's World Cup 2023 host city tour on May 3, 2022 in Adelaide, Australia. (Photo by Sarah Reed/FIFA via Getty Images)

Anschließend wurde die Delegation in der neuen Anlage von Football South Australia empfangen. Die erst vierzehn Tage zuvor eröffnete Anlage bietet der örtlichen Bevölkerung Zugang zu einem Naturrasen- und zwei Kunstrasen-Fussballplätzen sowie zu zehn Kleinfeldern. Michael Carter, CEO von Football South Australia, sprach mit der FIFA-Generalsekretärin über die Begeisterung seiner Mitarbeiter und der Bevölkerung über die Aussicht, den in Adelaide gastierenden WM-Teams die Tore der neuen Einrichtung für das Training zu öffnen. Zum Abschluss des Besuchs sagte Fatma Samoura: "Adelaide ist wahrlich eine Festivalstadt, und wir können es kaum erwarten, dass diese Stadt den einzigartigen Geist der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft nutzt, um allen Beteiligten des Turniers innovative, künstlerische und kreative Erfahrungen zu bieten. Wir freuen uns darauf, mit den lokalen Behörden und Football South Australia zusammenzuarbeiten, um den Wettbewerb als Plattform zu nutzen, um jungen Mädchen zu zeigen, wie sie durch sportliche Betätigung nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch im Leben über sich hinauswachsen können – getreu dem Motto des Turniers 'Beyond Greatness'."

ADELAIDE, AUSTRALIA - MAY 03: Madam FIFA Secretary General Fatma Samoura talks to Hitaf Rasheed, Executive Director, Events South Australia and Phil King, General Manager, Adelaide Entertainment Centre and Coopers Stadium  at Coopers Stadium as part of a FIFA Women's World Cup 2023 host city tour on May 3, 2022 in Adelaide, Australia. (Photo by Sarah Reed/FIFA via Getty Images)